Hausbaufirma Bau-U

Einfamilienhaus, Doppelhaus, Haushälfte, Reihenhaus, Mehrfamilienhaus

Startseite

Sehr geehrte Bauherren,

in Zukunft bauen Sie sein eigenes Haus,
und wir sind als ein Bau Team bieten gerne unsere Leistungen an.
Qualitativ hochwertige Architektur mit professionellem Projektmanagement und Ausführung zu verbinden ist unsere Philosophie.


Unsere Leistungen im Überblick.

Bauausführung. Bauleitung
Bauleiter Dipl.-Ing. (FH) Bauwesen und Handwerker
sind sehr gut ausgebildet und haben langjährige Erfahrung im Hausbau.
neuste Ausrüstung nach EU-Standard.
Material und Geräte inkl. Baustellenkran rechtzeitig an der Baustelle.
Sie bekommen nur annehmbare Angebote für Ihre Hausbau.
Was kostet ein Haus bauen?
Wir entscheiden das gemeinsam mit Ihnen, die Ausmäße des Problems ergründen und einen Näherungswert finden.
Echten Hausbau Bedarf herausfinden
Wir freuen uns für Ihre unverbindliche Anfrage


Planung.
Architekt und Bauleiter führen für Sie eine Beratung und Planung von Ihren Traumhaus.
Persönliche Beratung ist uns wichtig. Für ein Beratungsgespräch, um Ihren individuellen Wünschen und Vorstellungen nachzugehen, nehmen wir uns so viel Zeit, wie Sie benötigen. Ohne Mehrkosten für unsere Bauherren.


Bauleitung.
Im Laufe Ihres Hausbaus werden viele Handwerker Aufgaben erledigen, Fragen haben und Rechnungen stellen. Gut, dass wir den Überblick behalten.


Sollten wir Sie zum Nachdenken angeregt haben,
werden wir Ihnen gerne einen Beratungstermin mit unserem Bauleiter organisieren. Diesen können Sie aber auch vorab unter der Tel. Nr. 0171 563 27 09 erreichen, wenn Sie noch Fragen haben.

Lesematerial, wenn ist es für Sie interessant: Rund um Hausbau und Hausbaufirma

Die richtige Baufirma finden

Baufirmen-Angebote einholen und vergleichen.
Nach Referenzobjekten der Bauunternehmen recherchieren und diese besichtigen.
Persönlichen Kontakt zur Baufirma aufnehmen.
Andere Bauherren nach ihren Erfahrungen mit der Firma fragen.
Wirtschaftsauskünfte über das Unternehmen einholen, gegebenenfalls über einen Anwalt nach Bauprozessen fahnden lassen.
Einen detaillierten Bauvertrag aufsetzen, den ein Experte abschließend prüft.
Erfüllungsbürgschaft durch die Bank der Baufirma verlangen.
Den Bau in allen Phasen auf Qualität und Einhaltung des Zeitplans überprüfen.

Die beste Hausbaufirma finden

Vergleichen Sie Angebote und recherchieren Sie gründlich Wenn die Entscheidung für einen Hausbau erst einmal gefallen ist, kann es meistens nicht schnell genug gehen. Nachwuchs ist auf dem Weg, der Job lässt kaum eine freie Minute und die Traummöbel haben Sie auch schon gefunden. Lassen Sie sich trotzdem bei der Auswahl der richtigen Baufirma Zeit und vergleichen Sie die Angebote gut. Diese Recherche kann aufwändig sein, spart aber im Nachhinein viel Ärger. Brauchen Sie für Ihren Hausbau einen Architekten? Beim Begriff „Architektenhaus“ zucken viele Bauherren in spe zusammen. Entwerfen und bauen Architekten nicht diese teuren Stadtvillen und extravaganten Designerhäuser? Aber das ist nur ein kleiner Teil der Wahrheit. Grundsätzlich befassen sich Architekten mit der technischen, wirtschaftlichen und gestalterischen Planung sowie dem Bau von Wohnhäusern und Gebäuden. Das verursacht zwar zusätzliche Kosten, kann aber auch für erhebliche Einsparungen sorgen. Ein guter Architekt hat den Aufwand Ihres Bauvorhabens im Blick, vergleicht Angebote, kontrolliert die Baufirma und beugt Baumängeln und Fehlplanungen vor. Mehr dazu in unserem Ratgeberartikel Eine gute Baufirma macht faire Bauverträge Es gibt dubiose Baufirmen, die nicht halten, was sie versprechen. Dass sie trotzdem ihrem Handwerk nachgehen können, liegt auch daran, dass viele Bauherren vor den Risiken die Augen verschließen und sich nicht ausreichend absichern. Der Kauf eines Autos wird oft besser geprüft als der Abschluss eines Bauvertrags – obwohl ein Hausbau meist das größte finanzielle Vorhaben im Leben ist.

Fallstricke im Bauvertrag

liegen nicht im berüchtigten Kleingedruckten, sondern in dem, was nicht drinsteht“, so Peter Mauel vom Bauherren-Schutzbund in Berlin. Unvollständige Angaben sind riskant, da das Bauunternehmen nur verpflichtet ist, die im Vertrag definierten Arbeiten auszuführen. Die richtige Baufirma erkennen Sie also auch daran, wie fair und detailliert der gemeinsame Bauvertrag ausgearbeitet ist.

Was steht in einem Bauvertrag?

Der Bauvertrag zwischen Ihnen und der Baufirma ist eines der wichtigsten Dokumente, die Sie im Leben unterschreiben. Es geht dabei nicht nur um Geld, sondern auch um die Erfüllung Ihrer Träume. Nehmen Sie die Zeit und die Kosten auf sich, um diesen Vertrag genau zu prüfen bzw. prüfen zu lassen. Diese individuell ausformulierten Punkte sollte ein seriöser Bauvertrag auf jeden Fall enthalten: eindeutige und vollständige Definition des Leistungsumfangs konkrete Termine für den Baubeginn, die einzelnen Bauphasen und die Fertigstellung detaillierte Beschreibung der Art und Qualität der Baustoffe und des Ausstattungsstandards des Hauses Prüfung des Grundstücks durch einen Sachverständigen während der Bauphase Vorlage einer Erfüllungsbürgschaft der Bank des Bauunternehmens Aufstellung eines Zahlungsplans, der Vorauszahlungen ausschließt

Zahlungsplan Aussicht

Das Thema Zahlungen ist sehr wichtig: Die besten Hausbaufirmen legen einen transparenten Zahlungsplan vor und verlangen keine Vorauszahlungen von Ihnen. Abschlagszahlungen von beispielsweise fünf Prozent direkt bei oder nach der Unterzeichnung des Vertrags sollten Sie zurückweisen. Bezahlen Sie erst nach dem Abschluss bestimmter Bauphasen und vor allem bei mängelfreier Leistung in Raten. Damit sichern Sie sich vor einer möglichen Insolvenz der Baufirma ab. Meldet das Bauunternehmen Konkurs an, müssen nur die bereits angefallenen Baukosten gezahlt werden und nicht die Kosten für das ganze Projekt. Vom Verhalten des Unternehmens bei den Zahlungsmodalitäten können Sie auch auf dessen Seriosität schließen. Auf Nummer Sicher gehen Sie, wenn Sie sich Wirtschaftsauskünfte zu der Baufirma einholen. Bezahlen Sie Leistungen, keine Lippenbekenntnisse.

Baustellenbesuche vertraglich festlegen

Bauherren haben das Recht, das Grundstück und die verschiedenen Bauphasen durch einen Sachverständigen kontrollieren zu lassen. Eine seriöse Baufirma gewährt dies jederzeit. Durch die zeitnahe Feststellung der Mängel können so mancher Pfusch und Spätschäden verhindert werden. Anders verhält es sich bei dem Erwerb eines schlüsselfertigen Hauses. Schlüsselfertig bauen bedeutet, dass der Kunde sämtliche Arbeiten am Haus in die Hände des Bauunternehmers oder Bauträgers legt und somit Käufer, aber nicht Bauherr ist. Dies ist vor allem bei standardisierten Massiv- und Fertighäusern der Fall und manchmal der bequemste Weg, an ein Eigenheim zu kommen. Wer diesen Weg geht, wird in der Regel erst Eigentümer, wenn das Haus fertig gebaut und vollständig bezahlt ist. Möchte der Käufer die Baustelle besichtigen und überprüfen, braucht er dazu eine schriftliche Zustimmung der Baufirma. Nehmen Sie diese Genehmigung unbedingt in Ihren Bauvertrag auf, damit es am Ende keine bösen Überraschungen gibt. Generell gilt: Akzeptieren Sie deutliche Zeitverzögerungen in der Umsetzung nicht kommentarlos, denn sie können auf eine drohende Insolvenz der Baufirma hinweisen.

Leistungen von Bauleiter

a) Aufsicht über die örtliche Bauüberwachung, Koordinierung der an der Objektüberwachung fachlich Beteiligten, einmaliges Prüfen von Plänen auf Übereinstimmung mit dem auszuführenden Hausbau Objekt und Mitwirken bei deren Freigabe
b) Aufstellen, Fortschreiben und Überwachen eines Terminplans (Balkendiagramm) für Hausbau
c) Veranlassen und Mitwirken beim Inverzugsetzen der ausführenden Hausbauirmen
d) Kostenfeststellung, Vergleich der Kostenfeststellung mit der Auftragssumme
e) Abnahme den Bauleistungen von Baufirmen, Leistungen und Lieferungen unter Mitwirkung der örtlichen Bauüberwachung und anderer an der Planung und Objektüberwachung fachlich Beteiligter, Feststellen von Mängeln, Fertigung einer Niederschrift über das Ergebnis der Abnahme
f) Überwachen der Prüfungen der Funktionsfähigkeit der Anlagenteile und der Gesamtanlage
g) Antrag auf behördliche Abnahmen und Teilnahme daran
h) Übergabe des Objekts
i) Auflisten der Verjährungsfristen der Mängelansprüche
j) Zusammenstellen und Übergeben der Dokumentation des Bauablaufs, der Bestandsunterlagen und der Wartungsvorschriften
Besondere Leistungen
Kostenkontrolle
Prüfen von Nachträgen von Hausbaufirma
Erstellen eines Bauwerksbuchs
Erstellen von Bestandsplänen
Örtliche Bauüberwachung:
Plausibilitätsprüfung der Absteckung
Überwachen der Ausführung der Bauleistungen von Hausbaufirma
Mitwirken beim Einweisen der Hausbaufirma in die Baumaßnahme (Bauanlaufbesprechung)
Überwachen der Ausführung des Objekts auf Übereinstimmung mit den zur Ausführung freigegebenen Unterlagen, dem Bauvertrag und den Vorgaben des Auftraggebers
Prüfen und Bewerten der Berechtigung von Nachträgen von Hausbaufirma
Durchführen oder Veranlassen von Kontrollprüfungen
Überwachen der Beseitigung der bei der Abnahme der Leistungen festgestellten Mängel
Dokumentation des Bauablaufs
Mitwirken beim Aufmaß mit den Hausbaufirmen und Prüfen der Aufmaße Mitwirken bei behördlichen Abnahmen
Mitwirken bei der Abnahme von Hausbaufirma Leistungen und Lieferungen
Rechnungsprüfung, Vergleich der Ergebnisse der Rechnungsprüfungen mit der Auftragssumme
Mitwirken beim Überwachen der Prüfung der Funktionsfähigkeit der Anlagenteile und der Gesamtanlage
Überwachen der Ausführung von Tragwerken nach Anlage 14.2 Honorarzone I und II mit sehr geringen und geringen Planungsanforderungen auf Übereinstimmung mit dem Standsicherheitsnachweis

  • Datenschutz
  • Impressum
  • hausbaufirma massivhaus 2010-2021